Bücherliste

SONDERPOSTEN >>>
Home

Bücher
     · Lieferbare Bücher
     · Sonderposten
     · Bibliografie

Über den Autor
Peter Dyckhoff
in Rundfunk und Fernsehen
Veranstaltungen und Kurse
     · Hinführung zum Ruhegebet
     · Einübungskurse
     · Vertiefungskurse
     · Jahrestreffen
www.ruhegebet.com
Impressum
E-Mail

Fe-Verlag Kißlegg
ISBN 978-3-86357-300-3

Peter Dyckhoff
Umarmung Christi

Peter Dyckhoff stellt mit dem „Würzburger Kreuz“ aus dem 14. Jahrhundert ein ganz besonderes Kreuz vor, das nur wenige kennen. Das Wesentliche besteht darin, dass uns der Herr vom Kreuz her liebend entgegenkommt und uns umarmen möchte. Wenn wir eine Kreuzeslast zu tragen haben, möchte er sie mittragen. Die Texte dieses Buches versuchen das zu deuten, was vielleicht beim ersten Hinsehen unerkannt bleibt.

Details »



Verlag media maria
ISBN 978-3-9479312-2-4

Peter Dyckhoff
Euer Herz sei ohne Angst

Worin liegt die Möglichkeit der Überwindung unserer Angst? Die Religion möchte das Bewusstsein des Menschen auf Gott hin entgrenzen. Durch Gott und seinen eingeborenen Sohn Jesus Christus lernt der Mensch, frei und ohne Angst sein Leben zu gestalten und sich zu dem zu entwickeln, wie Gott ihn gedacht und gemacht hat.
Jesus Christus zeigt uns, wie es möglich ist, in unserer begrenzten Welt die Angst zu überwinden. Die Angst eines Menschen beruhigt sich, wenn er im Gegenüber die bedingungslose und liebende Persönlichkeit Gottes erfährt

Details »



Herder Verlag
ISBN 978-3-451-38584-1

Peter Dyckhoff
Wolke des Nichtwissens
Eintauchen in geistliches Leben

Erfahrungen der absoluten Nähe Gottes sind selten. Den Weg dorthin beschreibt ein anonymer englischer Mönch im 14. Jahrhundert als Eintauchen in die "Wolke des Nichtwissens". Die Wolke auf dem Berg, Sinnbild der Präsenz und Unverfügbarkeit Gottes, wird so zum Leitmotiv für geistlich lebendige Christen. Ein Klassiker der geistlichen Literatur, den Peter Dyckhoff für seine Leser mit seiner Übertragung in eine zeitgemäße Sprache ans Licht hebt.

Details »



Fe-Medienverlag
ISBN 978-3-86357-271-6

Peter Dyckhoff
Ruhe finden in dir

Dieses Buch ist eine Einladung, sich auf den Weg tieferen Glaubens zu begeben, der mit unserem menschlichen Fragen beginnt und in die göttliche Ruhe und Liebe führt. Im ersten Teil lässt der Betende seine Sehnsucht zu und trägt sie mit seinen Unvollkommenheiten vor Gott.
"Ruhe finden in dir" ist auch ein Exerzitienbuch, das uns mit zwei bis drei Texten am Tag schrittweise näher zu Gott führen möchte. Die 35 Zeichnungen von Rembrandt unterstreichen die einzelnen Gebetstexte.

Details »



Fe-Medienverlag
ISBN 978-3-86357-288-4

Marie Charlotte Dyckhoff / Peter Dyckhoff
Das Blaue Buch
Vom Loslassen und Wiederfinden

Peter Dyckhoff erzählt von seinem Weg zum Priesterberuf mit den Worten seiner Mutter. Über das Persönliche hinaus wird an dieser besonderen Geschichte deutlich, dass Kinder ihre eigenen Wege gehen, und dass Eltern sie wiedergeschenkt bekommen, wenn sie losgelassen werden. Ein sehr persönliches, berührendes Buch über das Ringen zwischen bürgerlichem Beruf und geistlicher Berufung.

Details »



Fe-Medienverlag
ISBN 978-3-86357-238-9

Peter Dyckhoff
Pater Pio und das Ruhegebet

Durch die Zeitschrift "Die Stimme Padre Pios" erfuhr Peter Dyckhoff, dass Pater Pio von Pietrelcino (1887-1968) das Ruhegebet betete, was durch viele seiner Briefe belegt ist. Aus der Zeit von 1910 bis 1922 stehen uns 336 Briefe zur Verfügung, die Pater Pio an seine geistlichen Begleiter schrieb. Hinzu kommen noch 56 weitere Briefe. Dyckhoff zitiert die Stellen, die das Ruhegebet widerspiegeln und kommentiert sie.

Details »



Herder Verlag
ISBN 978-3-451-03269- 1
Peter Dyckhoff
Das kleine Buch vom Ruhegebet

In vielen Werken hat Peter Dyckhoff Wegweisung und Orientierung zum
Ruhegebet gegeben - mit der vorliegenden Neuerscheinung fasst er die
Summe seiner Erkenntnisse und Erfahrungen kompakt zusammen.
Für interessierte Beter bietet er einen bewährten Leitfaden, anhand dessen
sie sich für Gott und die Seele Zeit nehmen und sich selber tiefer
erfahren können. Biblisch fundiert, von Johannes Cassian (360-435)
geprägt: Auch für Fortgeschrittene ist das Buch ein Gewinn.

Details »



Verlag media maria
ISBN 978-3-9479310-4-0

Peter Dyckhoff
Jesus erweckt die Toten

Viele Menschen vertrauen zu Recht darauf, dass die uns Leben spendende Kraft auch über unseren Tod hinaus wirksam ist. Durch die Totenerweckungen Jesu wird deutlich, dass er Macht über jeden Tod hat, da er ein Kind, einen Jüngling und einen erwachsenen Mann wieder ins Leben ruft. Im Auferwecken wird zeichenhaft das Geschenk unvergänglichen Lebens angedeutet. Jesus sieht die Verstorbenen so, wie Gott sie sieht: lebend. Das Buch möchte unser Vertrauen in Gott und unseren Glauben an ihn stärken, der durch seinen Sohn Jesus Christus alle Menschen aus dem Tod ins Leben zurückruft.

Details »


Peter Dyckhoff
Nachfolge Christi
Geistlich leben nach Thomas von Kempen

Die "Nachfolge Christi"von Thomas von Kempen ist nach der Bibel das am weitesten verbreitete christliche Buch. Es ist ein Wegweiser für das persönliche christliche Leben, das in der Übertragung von Peter Dyckhoff – in die heutige Sprache "übersetzt" und für moderne Leser erschlossen – bereits zehn Auflagen erlebt hat. Jetzt erscheint der Klassiker noch einmal aktualisiert anhand der neuen Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift. Hoch aktuell bietet er einen Schlüssel für ein erfülltes christliches Leben.

Details »



Herder Verlag
ISBN 978-3-451-38051-8
Peter Dyckhoff
Das geistliche ABC
nach Franziskus von Osuna

Franziskus von Osuna (1492-1541) praktizierte das Gebet der schweigenden Hingabe, wie es Johannes Cassian (360-435) als Ruhegebet überliefert hatte. Für die Nachwelt hielt der spanische Mystiker Osuna seine Anleitung zur "inneren Sammlung" in seinem Dritten geistlichen ABC fest. Es prägte Teresa von Ávila maßgeblich in ihrem geistlichen Leben und Wirken. Peter Dyckhoff überträgt das geistliche ABC des Franziskus von Osuna in eine zeitgemäße Sprache und erschließt so diesen geistlichen Schatz für heutige Leser.

Details »



Verlag media maria
ISBN 978-3-9454018-3-5
Peter Dyckhoff
DieStunde Jesu

Um Christus zu folgen, sind ein Erspüren und ein Einfühlen notwendig. Daher möchten die Texte und Bilder mehr das Gefühl als den Intellekt ansprechen. Sie möchten dazu beitragen, uns auf Gott auszurichten und unseren Glauben zu vertiefen. Der Weg führt über die letzten Lebenstage Jesu, durch seinen Tod und sodann in die Auferstehung, in die wir durch Jesus Christus mit hineingenommen sind. Durch ihn lernen wir das Gebet der Hingabe, das uns mehr und mehr den Willen Gottes erkennen lässt.

Details »



Herder-Verlag
ISBN 978-3-451-31145-1

Peter Dyckhoff
Das Ruhegebet im Alltag

Oft vermögen ein einfaches Bild und wenige verdichtete Worte unsere Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und etwas in uns zu bewirken. In kurzen Erzählungen wird in diesem Buch etwas im Leben Wichtiges auf den Punkt gebracht. Der Kern einer jeden Erzählung hat immer etwas mit dem Ruhegebet zu tun, das innere Fenster öffnen und die Seele berühren möchte.

Details »



Verlag Ph. C. W. Schmidt,
91413 Neustadt/Aisch
ISBN 9783877071069
Jutta Brück
Um Gottes Willen: ein Priester!
Kurzgeschichten aus dem Leben des Peter Dyckhoff

Ein gewagtes Vorhaben ist es, ein großteils biografisches Buch zu erstellen, ohne dass derjenige, um den es geht, hiervon weiß.In diesem Fall ist das so. Es sollte eine Überraschung für Pfarrer Dr. Peter Dyckhoff zu seinem 80. Geburtstag sein. In 140 Kurzgeschichten mit mehr als 200 Farbfotos wird sein "kurvenreiches" Leben skizziert und über sein geplantes Vermächtnis gesprochen.

Details »



Verlag media maria
ISBN 978-3-9454012-8-6

Peter Dyckhoff
Wie hat Jesus gebetet?


Damit wir Gottes leise Sprache verstehen, sollten wir hellhörig sein und auch einen Gebetsweg gehen, der uns in eine größere Nähe Gottes führt. Das Beten Jesu hilft uns, diesen Gebetsweg zu finden, denn Jesus wird den offenen Himmel und die Bestätigung des Vaters in seinen einsamen Gebetsstunden erfahren haben.

 

 

 

Details »



Verlag Herder
ISBN 978-3-451-37528-6

Peter Dyckhoff
Geheimnis des Ruhegebetes


Viele Menschen haben nie gelernt, zu beten, oder haben es durch ihre Lebensumstände wieder verlernt. Andere aber sind von der Kraft des Betens überzeugt, weil sie wunderbare Erfahrungen zum Beispiel mit dem Ruhegebet
gemacht haben. Dieses Buch zeigt, wie eine Gebetsweise wie das Ruhegebet eine so große Wirkung entfalten kann. Peter Dyckhoff geht schrittweise den Tiefen des Ruhegebetes auf den Grund und eröffnet den Zugang zu dieser alten und so einfachen Gebetsweise. Ein Buch, das diesen wunderbaren Gebetsweg entdecken hilft.

Details »


Verlag Herder
ISBN 978-3-451-34794-8

Peter Dyckhoff
Die leise Sprache Gottes

Peter Dyckhoff hat das Hauptwerk »Audi, fi lia« (»Höre, Tochter«) des Kirchenlehrers und Heiligen Johannes von Ávila auf  einfühlsame Weise in unsere Zeit übertragen. Mit "Die leise Sprache Gottes" legt er einen spirituellen Begleiter vor, der tiefere Ebenen des Glaubens erfahrbar macht und unserer Sehnsucht nach Heil und bleibender Liebe entgegenkommt.n.


Verlag media maria
ISBN 978-3-9454010-4-0

Peter Dyckhoff
Gottesmutter mit drei Händen

Johannes von Damaskus (8. Jh.) schrieb unter dramatischen Umständen die erste Ikone der Gottesmutter mit drei Händen (Tricherusa). Sie öffnet nach alter christlicher Tradition ein Fenster zum Gebet. Vertrauen wir darauf, dass die Gottesmutter und ihr Sohn Jesus Christus uns beim Betrachten der Ikone liebevoll anschauen und Gott näherbringen.


Verlag media maria
ISBN 978-3-9816344-3-3

Peter Dyckhoff
Sterben im Vertrauen auf Gott

Der Tod Christi ist die letzte Konsequenz seines Lebens aus Gott. Diese Liebe zum Vater erweist sich als so mächtig, dass Christus alle Menschen aus dem Tod erretten möchte. Von Natur aus ist jeder Mensch geneigt, seinen Tod zu verdrängen. Dieses Buch möchte die Frage nach dem Warum des Todes stellen, die Angst vor dem Tod nehmen und das Vertrauen in die Liebe Gottes stärken.



Verlag Herder
ISBN 978-3-451-32729-2

Peter Dyckhoff
Maria bereitet uns den Weg
Biblische Meditationen über die Gottesmutter

Peter Dyckhoff meditiert die biblischen Zeugnisse über Maria, um heutigen Menschen spirituelle Lebenshilfe zu geben. Seine Betrachtungen führen zu einer lebendigen Begegnung mit der Gottesmutter. Gerade dort, wo das menschliche Leben an Grenzen stößt oder die Antworten auszugehen scheinen, kann es durch Maria einen neuen Anfang geben.
Peter Dyckhoffs Meditationen über die Mutter Gottes laden ein, uns nicht nur im Glauben an Maria zu orientieren, sondern uns auch auf unserem Lebensweg von ihr anleiten und führen zu lassen.



Katholisches Bibelwerk
ISBN 978-3-460-27175-3

Peter Dyckhoff
Ruhegebet

Das Ruhegebet ist eine Antwort auf die Sehnsucht vieler Menschen nach innerem Frieden und göttlicher Nähe. Die uralte christliche Gebetsweise, auch bekannt als „Herzensgebet“ oder „Jesusgebet“, wird von Peter Dyckhoff in ihrer ursprünglichen Form vorgestellt, so wie sie der Mönchsvater Johannes Cassian im vierten Jahrhundert lehrte.

Details »



Verlag Herder
ISBN 978-3-451-32397-3

Peter Dyckhoff
Das Ruhegebet einüben

Das Ruhegebet geht auf die Wüstenväter und -mütter der ersten christlichen Jahrhunderte zurück, vornehmlich auf Johannes Cassian (360-435). Peter Dyckhoff gibt in seinem Buch eine praktische Einführung in diese Gebetsform, die gerade den Menschen unserer Tage einen Weg zu innerem Frieden und einem erfüllten Leben schenkt. Der Autor praktiziert selbst seit Jahrzehnten, was er in Kursen und in diesem Buch an seine Leserinnen und Leser weitergibt: die Kunst des Ruhegebetes.


Peter Dyckhoff
Das Ruhegebet einüben - 4 DVDs

Das DVD-Set „Das Ruhegebet einüben“ beinhaltet vier DVD’s von je 60 Minuten Länge. Pfarrer Peter Dyckhoff ist im Gespräch mit Dipl. Theol. Waltraud Edelmann. In den letzten 30 Minuten berichtet Dr. Roberta Moncalero im Gespräch mit Pfarrer Dyckhoff von den Auswirkungen des Ruhegebetes auf ihr Leben.


Peter Dyckhoff
Das Ruhegebet einüben - eBook




Peter Dyckhoff
Ruhegebet - 2 DVDs

Das Wesentliche ist einfach. Das Ruhegebet ist eine Antwort auf die tiefe Sehnsucht vieler Menschen nach Frieden und göttlicher Nähe. Einfach und gleichzeitig groß in der Wirksamkeit führt die Übung des Ruhegebetes zu tiefgreifenden Veränderungen im Leben und im Glauben.
"Das Ruhegebet kommt gerade in der Verkopfung der heutigen Zeit dem menschlichen Bedürfnis nach Ruhe und Selbstfindung im Dialog mit Gott entgegen."  Rheinischer Merkur
Die sechsteilige Fernsehreihe mit einem vorgeschalteten Gespräch von 30 Minuten über das Ruhegebet ist als Kompakt-Kursus auf zwei DVDs erschienen.



Sankt Ulrich Verlag
ISBN 978-3-86744-067-7  
Peter Dyckhoff
Masslose Hoffnung
Worte, die aufrichten

Schwere Stunden lassen auch den Christen zweifeln, lassen eine Sehnsucht nach Wärme und Trost entstehen. Woher soll der Mensch Hoffnung schöpfen, wenn alles ausweglos erscheint? Der Theologe und Buchautor Peter Dyckhoff nähert sich auf sehr persönliche Weise der Thematik, spricht von der Kraft des Gebetes und des christlichen Glaubens. Er findet Worte, die aufrichten und Trost spenden, auch und gerade in schweren Zeiten.

Details »



3. Auflage
Verlag media maria
ISBN 978-3-9815698-0-3

Peter Dyckhoff
In der Stille vor dir
Gebete

Peter Dyckhoffs Gebetbuch ist die Frucht jahrzehntelanger Beschäftigung mit den Quellen christlicher Spiritualität: von Basilius, Augustinus, Franziskus, Dominikus über die spanische Mystik von Teresa von Avila und Johannes vom Kreuz bis zu Thomas von Kempen. Alle Gebete sind etwa 112 Stichworten zugeordnet, die unterschiedliche Anliegen und Lebenssituationen aufgreifen. Die alphabetische Anordnung dieser Stichworte macht den Gebrauch des Gebetbuches sehr einfach.

Details »



Verlag media maria
ISBN 978-3-9815943-1-7

Peter Dyckhoff
365 Tage im Licht der Liebe

In diesem geistlichen Jahresbegleitbuch veröffentlicht Peter Dyckhoff besinnliche Texte für jeden Tag. Auf ganz besondere Art gelingt es ihm, die Worte des spanischen Mystikers Johannes vom Kreuz für Menschen von heute zu erschließen, sie in ihrem Alltag zu berühren und ihnen Mut zu machen, im Vertrauen auf die Güte Gottes ihr Leben auszurichten.

Details »


 

Topos Taschenbuch
ISBN 3836707535
Peter Dyckhoff
Aus der Quelle schöpfen
Das innerliche Gebet nach Teresa vom Avila

„Aus der Quelle schöpfen“ ist eine Hinführung zum innerlichen Gebet nach Teresa von Avila. Viele Menschen, die dieses Gebet üben, berichten, dass sie für tagtägliches Leben neue Energien schöpfen konnten und sich dieses zum Besseren verändert hat. Peter Dyckhoff erschließt aus Teresas Werken einen unmittelbaren Zugang zum innerlichen Gebet. Meisterhaft vermittelt er Einsichten und Schritte, die auch für Ungeübte nachvollziehbar sind. Das innerliche Gebet führt zur Ausgewogenheit von Körper, Geist und Seele.


 




SONDERPOSTEN  (Ladenpreisbindung aufgehoben)


2. Auflage
Verlag Herder
ISBN 978-3-451-32239-6

Peter Dyckhoff
Wege der Freundschaft mit Gott
Geistlich leben nach Franz von Sales

Jahrhunderte lang gehörten die Schrift "Philothea - Anleitungen zum geistlichen Leben" des Bischofs und Kirchenlehrers Franz von Sales (1567-1622) zu den meistgelesenen spirituellen Ratgebern - entstanden aus Briefen an die Frau seines Vetters, die um Hilfestellung bat, mitten in den "weltlichen Pflichten" ihres Lebens Wege der Freundschaft mit Gott zu gehen.
Peter Dyckhoff hat die "Philothea" behutsam in unsere Zeit übertragen: für alle Menschen, die auf der Suche sind nach einer konkreten Gestaltung ihres christlichen Glaubens.

 
   
 
zurück zum Seitenanfang